Wir trauern um

Portrait von Bernhard Winkler

Bernhard Winkler

* 18.04.1993 † 15.03.2020

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: rainer.luxenberger@aon.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Bernhard Winkler


Kondolenzbuch

† 15.03.2020

Jürgen Würtz:

Es gibt im Leben für alles eine Zeit, eine Zeit der Freude, der Stille, der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung. In meiner Erinnerung wirst Du immer der junge, enthusiastische, von der Fliegerei begeisterte Mensch sein, der es geschafft hat seinen Traum mit viel Fleiß und Energie zu verwirklichen. Du bist und bleibst für alle ein Vorbild für Willensstärke, Zielstrebigkeit und Hingabe. Liebe Familie Winkler, ich wünschen Euch in der schweren Zeit der Trauer viel Kraft und Hoffnung. Mein aufrichtigstes Beileid
Geschrieben am 24.03.2020 um 14:38

Familie Manuel Wegscheider:

Schweren Herzens schreibe ich diese Zeilen!Mir fehlen die Worte,ich kann es nicht verstehen wiso du so jung von uns gehen mußtest!ILieber Bernhard ich werde dich und deine nette,freundliche liebevolle Art nie vergessen!Vergeeltsgott und Lebe wohl über den Höhen deiner Geliebten Bergheimat Ein Letztes Berg Heil dein Mani. Liebe Dorlie, lieber Bernhard und lieber Florian! Unser Aufrichtiges Beileid
Geschrieben am 22.03.2020 um 10:14

Glanzer Veronika u. Manfred:

Für einen Moment steht die Welt ganz still, und wenn sie sich dann wieder weiterdreht, ist nichts mehr wie es einmaL war. Wir wünschen den Angehörigen, viel Kraft für diese schwere Zeit der Trauer.
Geschrieben am 21.03.2020 um 16:35

Fam. Claudia, Stefan und Sophia:

„Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.“ Lieber Berni wir werden dich vermissen! Unser tiefstes Mitgefühl 🥀 Wir wünschen der Familie ganz viel Kraft und sind in Gedanken bei euch.
Geschrieben am 20.03.2020 um 23:31

Maria Eder-Hammerschmidt:

Westwärts, der Sonne nach, hinter dem Ziel her, greifen nach Licht, unfassbar. Westwärts, der Sonne nach, ein Leben lang bleibt sie am Horizont. Und kommt man ans Meer, hinter dem Wasser, hinter der Sonne, da ist doch etwas. Da will ich wohnen. Unfassbar, dass du nicht mehr bist, aber wunderbar das du warst. R.I.P.
Geschrieben am 20.03.2020 um 20:20

Familie Eder – Maishofen:

Liebe Familie Winkler! Tiefbetroffen haben wir die Nachricht über das Ableben von Bernhard erhalten. Unsere Gedanken sind bei euch in diesen schweren Tagen des Abschiednehmens. Möge die Erinnerung an Berni und an die gemeinsame Zeit aber am Ende doch ein Licht der Hoffnung und Zuversicht sowie ein Trost sein. In aufrichtiger Anteilnahme - Familie Eder Lieber Berni! Viel zu früh hast du uns verlassen und wir können uns für die kurze, aber umso schönere Freundschaft bedanken. Für uns bleibt nur die Erinnerung an die schönen und spannenden Tage. Ruhe in Frieden! Dein Freund und Kollege Hermann Familie Eder - Hermann, Maria und Stefanie
Geschrieben am 20.03.2020 um 19:21

Matthias und Ingrid Winkler m. Fam:

Liebe Trauerfamilie, Für diese schwere Zeit wünschen wir euch viel Kraft, Ruhe und viele liebe Menschen die euch zur Seite stehen.
Geschrieben am 20.03.2020 um 18:42

Heidrun:

Mein innigstes Mitgefühl und herzliches Beileid für den schmerzlichen Verlust Eures Sohnes. Es gibt wohl keine passenden tröstenden Worte für diesen schweren Verlust. Nur wer es selbst erlebt hat, kann wissen was Ihr fühlt, trotzdem möchte ich mein tiefstes Mitgefühl ausdrücken. Ich wünsche Euch viel Kraft.
Geschrieben am 20.03.2020 um 16:27

Hanka und Matthias Schmidt,Forsthaus Risk:

Was bleibt, wenn alles Vergängliche geht , ist die Liebe. Unsere aufrichtige Anteilnahme.
Geschrieben am 20.03.2020 um 14:36

Eine sehr traurige Mutter:

Liebe Trauerfamilie, die richtigen Worte gibt es hier nicht, es ist unvorstellbar. Wir haben es selbst erlebt und wissen, es gibt nichts Schlimmeres als ein Kind zu verlieren. Wir wünschen euch, dass der Schmerz eines Tages leichter wird und die liebevollen Erinnerungen euch wieder ein Lächeln ins Gesicht bringt. Unser aufrichtiges Beileid!
Geschrieben am 19.03.2020 um 22:11

Ingrid & Peter Koller:

Liebe Dorli und Trauerfamilie! Die Nachricht hat uns sehr erschüttert, man findet keine Worte, es gibt keine Antwort auf "Warum". Es gibt in diesem Moment keine passenden Worte, die Trost spenden könnten, man kann lediglich den Schmerz versuchen zu verstehn und zu teilen. Unsere Zeilen können euch zwar nicht trösten, aber sie sollen euch zeigen, das wir in Gedanken bei euch sind. Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit. Unser tiefstes Mitgefühl und herzliches Beileid und viel Kraft für die nächste Zeit. Eine stille Umarmung! Ingrid und Peter
Geschrieben am 19.03.2020 um 21:24

Monja mit Familie:

Ich bedaure den Verlust eures Sohnes zutiefst und spreche Euch mein aufrichtiges Mitgefühl aus.
Geschrieben am 19.03.2020 um 20:58

Knoflach Josef mit Familie – Lendorf:

" Wenn ihr ihn sucht, sucht ihn in eurem Herzen. Hat er dort einen Platz gefunden, wird er immer bei euch sein ! " Wir wünschen euch ganz, ganz viel Kraft in dieser ganz, ganz schweren Zeit - in Gedanken sind wir bei euch. Unser tiefstes Mitgefühl - viel, viel Kraft für die leeren Stunden !!!
Geschrieben am 19.03.2020 um 20:02

S.E.:

Es ist unbegreiflich :-(( Wir sind sprachlos und trauern still mit der Familie mit! Liebe Berni, ruhe in Frieden!
Geschrieben am 19.03.2020 um 18:59

Baier Elisabeth:

Mein tiefstes Mitgefühl möchte ich euch vermitteln! !! Man kann es nicht glauben und es bleibt eine offene Frage, WARUM!!! Es gibt keine Antwort darauf nur Erinnerungen an Bernhard, die ihr in eurem Herzen für ewig tragen werdet ❤️umarme euch gedanklich und wünsche euch ganz viel Kraft für diese leere und schmerzhafte Zeit 😪das wünsche ich euch vom ganzen Herzen Elisabeth Baier
Geschrieben am 19.03.2020 um 14:00

Christa und Pepe Mitterer, Gmünd:

Wir wissen, was es heißt, ein Kind zu verlieren, daher entbieten wir den Eltern und allen trauernden Hinterbliebenen unser höchst empfundenes Beileid! Bernhard hatte sicher einen geordneten Lebensweg vor sich, aber Gott wollte es anders! Schlaf wohl, lieber unbekannter Bernhard!
Geschrieben am 19.03.2020 um 13:50
© Bestattung Luxenberger Einzelfirma 2020 | Impressum | Datenschutz